Zugang Schule via Schlosspark

Wir sind Mütter von Kindergartenkindern der Steiner-Schule. Wir sind sehr besorgt über den Schul- bzw. Kindergartenweg von der Straßenbahnhaltestelle über die Geymüllergasse bis zum Kindergarten. Dort ist großteils kein Gehsteig vorhanden und durch AnrainerInnen/Garagenausfahrten und die Zufahrt zur Schule bzw. dem Kindergarten gibt es trotz Wohnstraße viel Verkehr. Dabei entstehen oft gefährliche Situationen, wenn wir mit den Kindern auf der Straße gehen müssen.

Wir regen deshalb an, einen Weg durch den Schlosspark zur Schule/zum Kindergarten zu schaffen. Dafür stellen wir uns eine Tür zwischen dem Parkplatz der Steiner-Schule und dem Weg entlang der Sequoienwiese im Park vor. Hier der ungefähre Standort des möglichen Tors:https://www.google.at/maps/place/48%C2%B014’31.5%22N+16%C2%B018’21.8%22E/@48.242077,16.305438,142m/data=!3m2!1e3!4b1!4m5!3m4!1s0x0:0x0!8m2!3d48.242076!4d16.306056 Da der Park um 7 Uhr öffnet, würde es sich zeitlich gut ausgehen.

Wir Eltern haben mit der Schul-/Kindergartenleitung darüber gesprochen, die meinte, dass es die Bemühungen ein Tor zu bekommen schon seit 20 Jahren gibt. Als Agendagruppe könnten wir uns gemeinsam für ein Tor einsetzen. Der Elternverein wäre bereit für die Kosten eines Toreinbaus aufzukommen.

Kommentieren

Kommentare

12.12.2017 / Agenda Währing

In Arbeit: Die Agendagruppe „Sicherer Schulweg Pötzleinsdorf“ arbeitet an der Umsetzung dieses Projekts. Bei Interesse einfach zum nächsten Treffen (s. Kalender) kommen!